Welche Mobilfunkanbieter bieten eine Allnet Flat im o2 Netz?

Unbegrenzt Telefonieren und Nachrichten verschicken ermöglicht eine moderne Allnet-Flat zum günstigen Tarif. Welche Angebote im o2 Netz stehen für interessierte Kunden zur Verfügung? Hier in diesem Artikel klären wir auf, welche Angebote bzw. Mobilfunkanbieter zur Verfügung stehen.

Welche Mobilfunkanbieter bieten eine Allnet Flat im o2 Netz?

simplyTel – simply und gut

simplyTELDer Anbieter simplyTel stellt bereits ab einem Preis von nur 7,99 Euro pro Monat einen Tarif mit der Bezeichnung LTE All zur Verfügung. Neben einer Flatrate für unbegrenzte Telefonie in alle Netze stehen auch mindestens zwei Gigabyte Datenvolumen im LTE-Netz von o2 zur Verfügung. Falls dies nicht ausreichen sollte, stehen im LTE All 4 GB Tarif sogar bis zu vier Gigabyte monatliches Datenvolumen zur Verfügung. Der Nutzer hat die Wahl zwischen einer Laufzeit von 24 Monaten oder einem monatlich kündbaren Tarif.

Experten-Tipp: Nutzen Sie das Allnet Flat Vergleichsportal Allnetfuchs und finden Sie dort günstige Allnet Flat Tarife im o2 Netz.

maxxim

maXXimFür nur 6,49 im Monat bietet maxxim dem Nutzer eine Flatrate nicht nur für Telefonie, sondern auch für SMS in alle Netze an. Mit einem Gigabyte Datenvolumen im LTE-Netz mit bis zu 50 Mbit/s ist auch mobiles Surfen kein Problem. Je nach Bedarf steht die Allnet-Flat von maxxim auch mit mehr Datenvolumen zur Verfügung, bis zu drei Gigabyte sind hier maximal möglich. Höchste Flexibilität gewährleistet die monatliche Kündigungsmöglichkeit, auch ein Wechsel in einen anderen Tarif ist dann möglich.

DeutschlandSIM – Clevere Smartphone-Tarife

deutschlandSIMWer mit dem Anbieter DeutschlandSIM unbegrenzt in alle Netze telefonieren möchte, muss mit einem monatlichen Preis von 9,99 Euro im Tarif LTE2000 rechnen. Die Tarife sind natürlich monatlich kündbar, neben der Telefonie steht auch eine SMS Flatrate sowie ein Datenvolumen von derzeit drei Gigabyte bereit. Auch in diesem Tarif liegt die maximale Übertragungsgeschwindigkeit bei 50 Mbit/s im deutschen o2-Netz. Mehr Geschwindigkeit und mehr Datenvolumen verspricht der Tarif LTE 6000 mit bis zu 225 Mbit/s bei entsprechender Verfügbarkeit, eine Drosselung erfolgt erst nach 6 Gigabyte verbrauchtem Datenvolumen.

Allgemeine Infos zur o2 Netzqualität – gut oder schlecht?

In den Vergleichen der drei deutschen Mobilfunknetze landet das Netz von o2 regelmäßig auf dem dritten Platz. Im Rahmen der Zusammenlegung der o2- und e-Plus Netze konnte jedoch eine Verbesserung in Reichweite und Stabilität erreicht werden. Innerhalb von Städten und größeren Gemeinden ist das Netz gut ausgebaut, auch LTE steht hier oftmals zur Verfügung. In ländlichen Bereichen und Gebieten sind jedoch oftmals Lücken zu finden, auch ist die LTE-Verfügbarkeit hier lückenhaft. O2 selbst gibt jedoch an, bis Ende 2018 spätestens eine flächendeckende Verfügbarkeit des aktuellen 4G-Standards anbieten zu wollen.

Diesen Beitrag kannst Du ganz einfach teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.