congstar erhöht das Datenvolumen und verdreifacht die Geschwindigkeit

congstar erhöht das Datenvolumen und verdreifacht die GeschwindigkeitAuf der IFA 2017 kündigte die Telekom Tochter congstar neue Tarife mit mehr Datenvolumen, höherer Surfgeschwindigkeit und einer Musik-Option an. Die neuen Tarifänderungen betriffen sowohl Neukunden als auch Bestandskunden und werden zum 8. September 2017 angepasst.

Was bringen die neuen Tarife?

Die neuen Tarife gelten für den Tarif „Prepaid wie ich will„. Bei diesen Tarifen können sich Nutzer ihren eigenen Tarif mit Modulen für Telefonate, SMS und Datenvolumen selbst zusammenstellen. Beim Basistarif für 2 Euro monatlich beträgt das Datenvolumen unverändert 100 MB. Wenn Du 4 Euro im Monat bezahlst, erhöht sich das Datenvolumen von 300 auf 400 MB. Für 8 Euro im Monat erhältst Du ab sofort anstatt 500 MB 1 GB im Monat, das doppelte Volumen. Zur selben Zeit erhöht sich die Surfgeschwindigkeit von 7 auf 21 Mbit/s, den dreifachen Wert.

zum congstar Prepaid wie ich Will

Was ist der Datenturbo?

Dabei handelt es sich um eine Zusatzleistung, die Du für 5 Euro extra monatlich zu Deinem Tarif Prepaid wie ich will dazu buchen kannst. Mit dem Datenturbo verdoppelt sich Dein jeweils verfügbares Datenvolumen bis auf maximal 2 GB pro Monat. Gleichzeitig steigt die Surfgeschwindigkeit bis auf 42 Mbit/s.

Die Anzahl der Freiminuten für Telefonate in alle deutschen Netze bleibt dagegen unverändert und beträgt 100, 300 bzw. 500 Einheiten pro Monat.

Wie sieht das mit der Musik-Option aus?

Bis jetzt stand der Streaming Service Tidal nur Vertragskunden zum Preis von 9,99 Euro im Monat zur Verfügung. Ab sofort kann der Service auch von Prepaid Kunden von congstar gebucht werden. Der Preis wurde auf 8,99 Euro im Monat gesenkt. Zur Einführung kann Tidal in den ersten 6 Monaten kostenlos genutzt werden. Die Musik-Option ist monatlich kündbar.

Was hat es mit der Messaging Option auf sich?

Diese Option kann zu allen congstar Prepaid Tarifen kostenlos dazu gebucht werden. Sie ist ideal geeignet, wenn Du zwar mit Deinen Freunden kommunizieren, aber kein extra Datenvolumen buchen willst. Mit Hilfe der Messaging Option kannst Du sowohl auf WhatsApp als auch Facebook oder Threema Textnachrichten versenden. Die Messaging Option beinhaltet 1 GB Datenvolumen bei maximal 32 kbit/s.

Änderungen auch beim congstar Homespot

Der congstar Homespot stellt einen Ersatz für den DSL Anschluss daheim dar. Beim Homespot S fallen keine Monatsgebühren an. Allerdings ist auch kein Datenvolumen inklusive. Für 10 Euro kannst Du 10 GB für 48 Stunden beliebig oft buchen. Die Surfgeschwindigkeit beträgt 20 Mbit/s. Bei der Option Homespot M bezahlst Du 20 Euro monatlich. Bei einem Vertrag ohne Laufzeit gibt es dafür 20 GB Datenvolumen, bei Vertragsbindung 30 GB.

Die Variante Homespot L kostet 30 Euro monatlich. Ohne Vertragsbindung bekommst Du dafür 40 GB Datenvolumen, mit Vertrag 50 GB. Sowohl beim Tarif Homespot M als auch L surfst Du mit 40 Mbit/s.

Diesen Beitrag kannst Du ganz einfach teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.